The Prisoner Nummer 6

Speedlearn

NUMMER 6
nach stichwort
THE PRISONER
by keyword

THE PRISONER
ALS DISKURS -
AS A DISCOURSE

1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36
37 38 39 40 41 42
43 44 45 46 47 48
49 50 51 52 53 54
55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66
67 68 69 70 71 72
73 74 75 76 77 78
79 80 81 82 83 84
85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96
97 98 99 100 101 102
103 104 105 106 107 108
109 110 111 112 113 114
115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126
127 128 129 130 131 132
133 134 135 136 137 138
139 140 141 142 143 144
145          

BEWEGEN SIE DEN CURSOR
ÜBER DIE ZIFFERN!

No. 12:
You don't believe it. A university level degree in three minutes.
No. 6:
It's improbable.
No. 12:
But not impossible.
No. 6:
Nothing is impossible
in this place.

No. 12:
Nicht zu glauben. Ein Universitätsabschluss in drei minuten.
No. 6:
Unwahrscheinlich.
No. 12:
Aber nicht unmöglich.
No. 6:
Nichts ist unmöglich
an diesem ort.

 

 

THE PRISONER ALS DISKURS

Im gegensatz zur geläufigen akzeptanz und wertschätzung von NUMMER 6 gemäß den aussagen seines erfinders, des an der produktion beteiligten personals, der reihe historischer fundsachen, die man lesen oder sich auf dem bildschirm ansehen kann, alles was demnach die "physische" seite und faktenlage betrifft, untersucht und hinterfragt der "metaphysische", meist aus der französischen strukturalistischen denkrichtung stammende diskurs die entstehung und ausformung wie auch die verwandlung von ideen und ideologien und ihre umsetzung zu unterschiedlichen geschichtlichen perioden, und das nicht in chronologischer abfolge, sondern möglichst synchron.

Michel Foucaults arbeit "Überwachen und Strafen - Die Geburt des Gefängnisses" war in dieser hinsicht bahnbrechend und zugleich thematisch fokussiert auf etwas sehr handfestes, was er als die "mikrophysik der macht" bezeichnet: strafe, folter, gefängnis und überwachung, die herausbildung des medizinischen wissens und der humanwissenschaften, das kerkerwesen und die soziale disziplin, die genealogie des modernen individuums, ebenso die vorstellung von dessen freiem willen und der würde des menschen, was auf nichts weniger hinausläuft als die "geburt" der seele.
Foucault betont, dass all diese stränge komplementär zueinander sind, sie durchdringen und modifizieren sich. Sie bilden die vorder- und rückseite derselben münze.

Hier liegt der grund, warum NUMMER 6 nach wie vor besteht, besticht und relevant ist. Das umso mehr in unseren tagen der - anführungszeichen - sozialen - anführungszeichen- netzwerke und techniken, kameraüberwachung, gesichtserkennung, datenbanksystemen. Das zwangssystem ist nicht verschwunden. Sein auftreten ist nur anders.

An dieser stelle setzt der diskurs über NUMMER 6 als postmodernes phänomen ein.

ÜBER MICHEL FOUCAULT
MEHR ÜBER FOUCAULT BEI WIKIPEDIA
M. KEITH BOOKER: DER POSTMODERNE PRISONER
KEVIN P. MAHONEY: DER ANARCHISCHE PRISONER
ZIAUDDINE SARDAR: DIE POSTMODERNE UND DAS ANDERE
CAROLINE FUCHS: REALITY AND SIMULATION

 

 

THE PRISONER AS A DISCOURSE

Unlike familiar ways of accepting and appreciating THE PRISONER according to what its creator and many of the other personnel involved in the production of it thought and stated, historical artefacts in succession that can be read or viewed on-screen, thus, as far as the "physical" and factual side of approaching the series is concerned, the "metaphysical" discourse, as conducted by a mostly French structuralist school of thinking, questions and traces the origination or formation as well as the transformation of ideas and ideologies and also the application of them not chronologically but synchronously at different historical periods.

Among others Michel Foucault's work "Discipline And Punish - The Birth of the Prison" was groundbreaking in this respect while at the same time being thematically focussed on something very factual, what he calls the "microphysics of power": punishment, torture and the prison, surveillance, the development of the medical and human sciences, social discipline and - genealogy of the modern individual, the conception of free will and the dignity of the human individual. Meaning nothing less than the "birth" of his soul.
These threads, as Foucault puts it, are complementary, they merge and modify, they are the front and the flipside of the same medal.

Here's why THE PRISONER is still alive, intriguing and relevant. Even more in our days of - quotation marks - social - quotation marks - networks and engineering techniques, CCTV on many British public streets, face recognition, data retrieval systems. The system of coercion hasn't vanished, it has changed its appearance.

It is here where the discourse of THE PRISONER as a postmodern phenomenon sets in.

ON MICHEL FOUCAULT
MORE: MICHEL FOUCAULT ON Wikipedia (English language)


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG